Brücke über die Hörsel


Eine neue Rad- und Fußgängerbrücke in der Wartburgstadt Eisenach ermöglicht das Überqueren des kleinen Flusses „Hörsel" der sich durch die Autostadt Eisenach schlängelt. Notwendig wurde dieser Neubau weil die alte Brücke wegen Einsturzgefahr gesperrt werden musste. Die Stabbogenbrücke hat ein Gesamtgewicht von 23 Tonnen, eine Länge von 35m und ist 2,5m breit.

Hoersel3Die komplett vormontierte Brücke wurde mit einem Kran auf die Brückenwiderlager gesetzt. Die Brückenstahlkonstruktion wurde von der Stahlbau Senf GmbH aus Marksuhl vorgefertigt. Für die Hänger und die Aussteifungsverbände im Stahlbogenbereich kamen m-connect Zugstäbe zum Einsatz.

Die Brücke hat noch eine Besonderheit, sie ist nämlich erst die zweite, die den Vorgaben des neuen Hochwasserkonzeptes gerecht wird. Sie ist nach HQ-100 gebaut, sprich sie würde auch einem Hochwasser standhalten, mit dem nur alle 100 Jahre zu rechnen ist. Da die neue Brücke dadurch höher sein musste, war es nötig die Randbereiche an beiden Ufern der Hörsel zu korrigieren.

Hoersel2 Wir liefern diverse Verbindungselemte. Hier sehen Sie einen kleinen Auszug aus unserem Produktprogramm m-connect Zugstab- und Druckstabsysteme. Möchten Sie mehr über dieses Produktprogramm erfahren? Dann nutzen Sie bitte den Link MCONNECT